Icons_Stellenanzeigen
Zukunfts-gestalter gesucht

KIPP Car Comfort Systems ist ein etablierter Zulieferer der Automobilindustrie. Seit über 15 Jahren entwickeln und produzieren wir mechanische und elektromechanische Komfortelemente im Interieur- und Exterieur Bereich. Mit unseren drei Standorten in Deutschland, Ungarn und Mexiko sind wir international mit über 300 Mitarbeitern tätig und bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit spannenden Herausforderungen.

Um weiter zu wachsen, suchen wir Sie. Werden Sie Teil eines dynamischen und innovativen Teams, in dem Sie Ihre Ideen einbringen und umsetzen können. Die lebendige Unternehmenskultur eines starken Familienunternehmens und die sehr guten Entwicklungschancen sind gute Gründe, mit uns die Zukunft zu gestalten.

Im Zuge unseres weiteren Wachstums suchen wir:

BACHELOR OF ARTS (DH) – BWL INDUSTRIE

Das erwartet Dich

  • Beginn: 01. Oktober 2019
  • Anmeldeschluss: 15. September 2018
  • Dauer: 3 Jahre / 6 Semester
  • Ausbildungsort: Sulz-Holzhausen
  • Duale Hochschule: Blockunterricht DH Villingen-Schwenningen
    (Nähere Infos: www.dhbw-vs.de)
  • Ein individueller Einsatzplan: Werbung/Marketing, Vertrieb (Inland/Export), Einkauf/Materialwirtschaft, Projekt-/Produktionsplanung, Controlling, Finanzbuchhaltung, Personalwirtschaft
  • Zudem Durchlauf durch wichtige Schnittstellenbereiche (Entwicklung, Qualitätssicherung) und gewerbliche Bereiche (Produktion mit Montage, Logistik/Lager/Versand) und damit der Überblick über die komplette betriebliche Organisation, ergänzt mit einem Auslandsaufenthalt
  • Du erlebst hautnah das Tagesgeschäft und übernimmst selbständig kleinere Projekte​
  • Nach dem Studium hast Du exzellente Perspektiven. Es erwartet Dich eine herausfordernde Fach- und Führungsaufgabe im mittleren Management mit Anspruch
  • Die Möglichkeit der ständigen Weiterbildung, bspw. zum Master of Business Administration

Dein Profil

  • Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
  • Gute Deutsch-, Mathematik-, Englischkenntnisse, Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache sowie Wirtschaftskenntnisse vorteilhaft
  • Interesse an allen wirtschaftlichen Abläufen eines Industriebetriebs
  • Ausgeprägte (Selbst-) Motivation
  • Innovatives, vernetztes Denken
  • Belastbarkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Spaß am Umgang mit der EDV
  • Stete Lernbereitschaft und Freude an komplexen Aufgaben