Icons_Stellenanzeigen
Zukunfts-gestalter gesucht

KIPP Car Comfort Systems ist ein etablierter Zulieferer der Automobilindustrie. Seit über 15 Jahren entwickeln und produzieren wir mechanische und elektromechanische Komfortelemente im Interieur- und Exterieur Bereich. Mit unseren drei Standorten in Deutschland, Ungarn und Mexiko sind wir international mit über 260 Mitarbeitern tätig und bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit spannenden Herausforderungen.

Um weiter zu wachsen, suchen wir Sie. Werden Sie Teil eines dynamischen und innovativen Teams, in dem Sie Ihre Ideen einbringen und umsetzen können. Die lebendige Unternehmenskultur eines starken Familienunternehmens und die sehr guten Entwicklungschancen sind gute Gründe, mit uns die Zukunft zu gestalten.

INDUSTRIEKAUFMANN (M/W/D)

Industriekaufleute lösen bei KIPP die unterschiedlichsten Aufgaben in verschiedenen kaufmännischen
Unternehmensbereichen. Dadurch bekommen Sie eine besonders breit gefächerte Ausbildung und haben die
Chance sich zum „betrieblichen Allrounder“ zu entwickeln, der nahezu in jeder kaufmännischen Abteilung
eingesetzt werden kann. Ob Kundenaufträge bearbeiten, Waren bestellen oder Rechnungen buchen – Industriekaufleute übernehmen
alle anfallenden Aufgaben im Büro eines Industrieunternehmens. Sie haben viel mit Kunden, Lieferanten oder
Mitarbeitern zu tun und beherrschen moderne PC-Systeme.
Fazit: Eine Ausbildung, die später die vielfältigsten Möglichkeiten bietet. Abwechslung ist garantiert

Das erwartet Dich

  • Beginn: 01. September 2022
  • Dauer: 3 Jahre, Ausbildungsverkürzung ggf. möglich
  • Ausbildungsort: Sulz-Holzhausen | Sulz-Kastell
  • Berufsschule: 1 - 2 x pro Woche Kaufmännischen Schulen Sulz am Neckar. Nähere Infos: www.bos-schulen.de
  • Ausbildungsabteilungen Ein individueller Einsatzplan stellt sicher, dass du praktisch alle wichtigen kaufmännische Abteilungen kennen lernst: Marketing, Vertrieb (Inland / Export), Einkauf, Produktionsplanung, Finanzbuchhaltung, Personalwirtschaft. Zudem Durchlauf durch gewerbliche Bereiche (sämtliche Abteilungen der Produktion, Montage, Qualitätssicherung, Lager / Logistik, Versand) - und damit der Überblick über die komplette betriebliche Organisation.
  • Wie geht’s weiter? Nach der Ausbildung erwartet dich eine Position als Sachbearbeiter/-in, in der du selbständig und eigenverantwortlich in einem kaufmännischen Bereich des Unternehmens tätig bist.
  • Und nicht zu vergessen: Die Möglichkeit der ständigen Weiterbildung. Denn auch nach der Ausbildung ist Lernen der Schlüssel zum Aufstieg.

Dein Profil

  • Gute mittlere Reife, Kaufmännisches Berufskolleg, Abitur
  • Gute Deutsch-, Mathematik-, Englischkenntnisse, Wirtschaftskenntnisse vorteilhaft
  • Interesse an allen wirtschaftlichen Abläufen eines Industriebetriebes
  • Kontaktfreudigkeit / Neugierde
  • Spaß an der Arbeit am PC
  • Selbstständigkeit
  • Flexibilität
  • Logisches Denken